Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Die Anmeldung kann über das Anmeldeformular, per E-Mail mit Deinen Kontaktdaten (Name, Anschrift und Telefonnummer) an oder telefonisch unter 0163-2492679 erfolgen. Mit der Zahlung des jeweiligen Kostenbeitrages, wird die Anmeldung verbindlich. 

Stornierung

Bei einer Stornierung einer Kursreihe oder eines Workshops bis 7 Tage Deinerseits vor Beginn werden 50% der Kosten erstattet. Bei einer Stornierung nach diesem Zeitraum kann ich leider keine Kosten erstatten. Eine Kursreihe oder ein Workshop findet immer nur ab einer Teilnehmerzahl von mindestens 5 Personen statt und ist (aktuell aufgrund der Corona Schutzmaßnahmen) auf 6 Plätze begrenzt. Sollte die Mindestteilnehmerzahl bis 3 Tage vor dem Termin nicht erreicht sein, wird die Kursreihe oder der Workshop abgesagt.

Kurzfristige Absage

Eine von Dir abgesagte Stunde innerhalb einer Kursreihe kann leider nicht erstattet werden. Ich biete allerdings jedem Teilnehmer an, eine verpasste Stunde an einem anderen Tag der parallel laufenden Kursreihen nachzuholen, vorausgesetzt dort wird ein Platz zu frei. Dieses Angebot gilt einmalig, also einmal pro Kursreihe und Teilnehmer! Sollte ich meinerseits eine Stunde oder einen Workshop kurzfristig absagen müssen, wird diese(r) nachgeholt oder der Betrag erstattet.

Gesundheit & Verantwortung

Für gesundheitliche Risiken, auch solche, die Dir als Teilnehmer nicht bekannt sind, übernehme ich als Yogalehrerin im Falle eines Unfalls oder Schadens keine Haftung. Die Teilnahme an einer Kursreihe oder einem Workshop erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Teilnehmer verzichten ausdrücklich auf sämtliche Ansprüche – gleich welcher Art – aus Schadensfällen, Verletzungen oder Folgeschäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme eintreten könnten. Der Haftungsausschluss gilt auch für mitgebrachte Kleidung, Wertgegenstände und Geld. Jeder Teilnehmer trägt fürs sich und seine Handlungen selbst die volle Verantwortung.

Solltest Du das Gefühl haben Symptome einer Erkältung, Grippe oder Ähnlichem zu spüren, würde ich Dich bitten rechtzeitig Bescheid zu geben und bei Ansteckungsgefahr zu Hause zu bleiben, zu Deinem und zum Wohl der Anderen.

Corona Schutzmaßnahmen (Hygienekonzept, Stand 01.08.2020)

Aufgrund der aktuellen Corona Schutzmaßnahmen, bin ich verpflichtet ein Hygienekonzept einzuhalten, das folgende Punkte umfasst:

Check-In

Komme bitte bereits umgezogen zum Kurs, da ich keine Umkleidemöglichkeit anbieten darf. Beim Eingang und Verlassen muss jeder Teilnehmer eine Maske zu tragen und sich die Hände waschen bzw. desinfizieren. Desinfektionsmittel stelle ich Dir zu Verfügung. Sobald Du auf Deiner Matte bist, darfst Du die Mund-Nasen-Schutz ablegen.

Abstand & Raum

Versuche außerdem einen Abstand von etwa 1,5 Metern zu den anderen Personen im Raum einzuhalten. Aufgrund des vorgeschriebenen Abstandsregel, ist aufgrund der Raumgröße die Anzahl der Teilnehmer auf 6 beschränkt. Ich achte außerdem darauf, dass der Raum vor, nach und während des Kurses gut gelüftet wird.

Material

Matten, Decken, Blöcke und Bolster sind vor Ort vorhanden. Allerdings darf ich sie aufgrund der aktuellen Corona Schutzmaßnahmen nicht ohne Weiteres anbieten. Du kannst sehr gerne Deine eigene Matte und Hilfsmittel mitbringen. Alternativ biete ich jedem Teilnehmer Material zum Leihen gegen eine Gebühr von 1 € pro Termin an, welches ich regelmäßig desinfiziere. Bringe trotzdem bitte zu jedem Kurs Tuch zum Abdecken der Hilfsmittel, welche ich nicht desinfizieren kann (wie z.B. die Bolster) mit.

Getränke

Aktuell darf ich keine Getränke anbieten. Bringe Dir daher gerne etwas zu trinken mit, nur bitte keine Glasflaschen.

Registrierungspflicht

Nach wie vor muss ich die Kontaktdaten sowie Zeitpunkt des Eintretens und Verlassens dokumentieren. Nur im Fall eine Covid-19 Erkrankung eines Teilnehmers, müssen diese Daten an das Gesundheitsamt weitergegeben werden. Die notierten Daten werde nur bei mir verwahrt und nach Abschluss des Kurses vernichtet.

Und zu guter Letzt…

Bewahre Dir (D)ein Lächeln! Bei all den vielen „Muss“, „Soll“ und „Pflichten“, ist der Platz auf der Matte frei von Regeln. Beim Yoga darfst Du abschalten und genießen. Sobald sich die Maßnahmen ändern, informiere ich Dich darüber.

Respektvoller Umgang

Ich würde Dich bitten 5-10 Minuten vor Kursbeginn da zu sein, so dass Du Dich in aller Ruhe einfinden kannst. Versuche zu vermeiden zu spät zu kommen. Sollte es doch mal passieren, verhalte Dich bitte leise, um die anderen Teilnehmer nicht zu stören. Danke!